Windows Phone / Windows 10 mobile: Daten sichern

Die Handy-Betriebssysteme Windows Phone und Windows 10 mobile werden seit Ende 2021 nicht mehr unterstützt. Der Export von Daten über die Windows-Cloud funktioniert daher bei vielen Geräten nicht mehr.

Windows 10 mobile

Bilder, Videos, Musik und sonstige Dateien kannst du manuell vom alten Gerät sichern. So geht es:

1

Handy an PC anschließen

Entsperre dein Handy und verbinde es per USB-Kabel mit einem Windows-PC.

2

Windows Explorer öffnen

Auf deinem PC sollte jetzt in deinem Dateimanager (Windows Explorer) ein Ordner mit dem Namen deines Handys erscheinen.

3

Daten kopieren

Öffne den gewünschten Unterordner (zum Beispiel „Pictures“ um Fotos zu sichern) und kopiere die Dateien wie gewohnt auf deinen PC. Zum Beispiel, indem du sie mit der Maus herüberziehst (Drag & Drop) oder mit der Tastenkombination Strg+C kopierst.

Wenn bei deinem Gerät ein Microsoft-Konto hinterlegt ist, kannst du deine Kontakte eventuell über das Konto synchronisieren. Falls nicht, musst du sie per Hand abschreiben.

Windows Phone 8 und 7

Wenn du bereits ein Microsoft-Konto mit dem Handy verknüpft hast, kannst du Bilder, Dateien und Kontakte ins Konto laden und sie von dort mit dem PC herunterladen.

Wenn du das Handy in der Vergangenheit schon mal mit dem PC synchronisiert hast, zum Beispiel mit Zune oder der Windows Phone Desktop-Anwendung, wird es vermutlich jetzt auch noch erkannt.

Wenn kein Microsoft-Konto verknüpft und keine Synchronisation eingerichtet ist, wird es schwierig: Ein Konto lässt sich nicht neu hinzufügen. Neue Geräte werden auch mit den genannten Programmen nicht vom PC erkannt. Falls du ein E-Mail-Konto verknüpft hast, kannst du versuchen, Bilder per E-Mail vom Gerät zu versenden. Adressdaten musst du per Hand abschreiben.